Live Mediathek Programm
Latizón TV auf Facebook Latizón TV bei Twitter Latizón TV auf Google+

Über Uns

Aktivitäten

Partnernetzwerk


Datenschutz

Impressum

Kontakt

Presse

Jobs

Werben bei Latizón TV


Jorge Ricardo Masetti: "Fidel Castro wie ich ihn erlebte"


Latizón TV auf Google+ Latizón TV bei Twitter Latizón TV auf Facebook

Jorge Ricardo Masetti war ein argentinischer Journalist. Seine Reportage über die Guerrilleros in der Sierra Maestra und über den großen Revolutionsführer Fidel Castro gehört zu den Standardwerken der lateinamerikanischen Linken. Masetti war seit 1959 Direktor der kubanischen Nachrichtenagentur Prensa Latina und verfasste lebendige Berichte über seinen Aufenthalt bei Fidel Castro und dessen Freiheitskämpfern. In 15 einzelnen Kapiteln lässt Masetti ein realistisches Bild des Comandante entstehen. Dessen Träume, dessen Ziele, seine Zuversicht, aber auch sein Optimismus beeindruckten Masetti dabei in hohem Maße.


Die Reportage von Masetti ist ein einzigartiges Zeitdokument, eine Dokumentation der Revolutionsgeschichte auf Kuba, wie sie realitätsnäher nicht sein könnte. Seine Gespräche mit den Anführern der kubanischen Guerilla, seine Analysen der imperialistischen Einmischung in Lateinamerika und die Auseinandersetzung mit den Medienkonzernen Lateinamerikas haben heute eine ungeahnte Aktualität. Dies macht die Lektüre der 60 Jahre nach ihrer Veröffentlichung in spanischer Sprache nun auch in Deutsch erschienenen Reportage zu einem spannenden Erlebnis, zu einem Ausflug in die Vergangenheit, der eigentlich in vielen Bereichen die Gegenwart widerspiegelt.


Das im Zambon Verlag erschienene Buch macht Geschichte wieder lebendig und lässt eine der spannendsten historischen Epochen und eine der schillerndsten Figuren der Menschheitsgeschichte vor dem geistigen Auge des Lesers auferstehen. Unterhaltsam geschrieben und einfach nachzuvollziehen, vermittelt die Reportage in ihrer deutschen Übersetzung Geschichte, die für jedermann verständlich ist.


Taschenbuch: 239 Seiten

Verlag: Zambon Verlag; Auflage: 1 (26. März 2018)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3889752675

ISBN-13: 978-3889752673